Go to Top

Personalführung / Sandwich-Methode

Sowohl der Artikel von Frau Götsch, 
als auch der Kommentar von Herrn Hornung sprechen mir aus dem Herzen!
 
Hier ein Tipp:
die 3+1-Methode bei kritischem Feedback ist einfach und klar:
1. Mit Beispielen beschreiben, worum es geht
2. Die sachlich-dinglichen und gruppendynamischen Auswirkungen aufzeigen
3. Die (emotionale) Auswirkung auf einen selbst benennen (z.B. Ärger; Beunruhigung; Enttäuschung etc)
+ 4. Wenn 1-3 verstanden wurde: den/die MitarbeiterIn fragen, wie die Lösung aussehen soll und eine Vereinbarung treffen.
 
Und dann noch dies: Positives Feedback / Lob fällt zwar leichter, wird allerdings viel zu häufig vergessen.
© Dr. Cristina Barth Frazzetta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Visit us on LinkedinProfil bei XingE-Mail sendenEnglish